Gummistiefel für Kinder – muss das sein und wenn ja, welche Größe?

 

Gummistiefel für Kinder

 

Gummistiefel ? Wenn man eine Familie hat, dann weiß man als Mama oder Papa oft gar nicht mehr so recht wohin mit den ganzen Schuhen.

Mal ganz zu schweigen von den eigenen Schuhe, die man im Schuhschrank so stehen hat, wird der Platz doch überwiegend gefüllt von den zahlreichen Schuhe der Kinder.

 

Da gibt es jeweils ein Paar Halbschuhe, dann vielleicht auch noch ein paar Turnschuhe oder Sneakers. Im Winter kommen noch ein bis zwei Paar Winterstiefel dazu und im Sommer dieselbe Anzahl Sandalen.

Für kleine Damen gibt es oft sogar noch ein Paar Balerinas, für Jungs hingegen Fußballschuhe.

Müssen es denn bei dieser großen Auswahl auch noch ein Paar Gummistiefel für jedes Kind sein?

 

Ja, Gummistiefel für Kinder

 

Das fragen sich so manche Eltern, die plötzlich keinen Platz mehr finden für ihre eigenen Schuhe. Diese Frage ist auch durchaus berechtigt.

Zu empfehlen sind Gummistiefel aber vor allem für Kinder, die gerne draußen durch die Pfützen toben und bei schlechtem Wetter kaum im Haus zu halten sind.

Außerdem empfehlenswert sind Gummistiefel für Kinder, die sonst keine wasserfesten Schuhe mit Gore Tex oder Sympatex Membran haben.

Auch im Kindergarten oder in der Kita werden sie oft gefordert.

Nicht unbedingt nötig sind Gummistiefel bei ganz kleinen Kindern, die gerade die ersten Schritte machen können. Da der Kinderfuß in Gummistiefeln nicht so einen guten Halt hat wie in festen Schuhen, fällt den Laufanfängern das Laufen mit Gummistiefeln besonders schwer.

Daher sollte man mit dem Kauf mindestens so lange warten, bis das Kind einen sicheren Gang hat und sich so auch in Gummistiefeln gut bewegen kann.

Beim Kauf von Gummistiefeln sollte man darauf achten, dass die Stiefel weder zu groß noch zu klein sind.

Das heißt, vorne darf gut noch ein Finger breit zwischen Ende der Sohle und Zehenbeginn Platz sein.

Mehr Platz vorne ist dann allerdings auch schnell zu viel, da die Kinder beim Abrollen des Fußes sonst leicht hochschlupfen und immer aufpassen müssen, dass sie die Stiefel nicht verlieren.

Beim Kauf der Gummistiefel empfiehlt es sich außerdem immer, dass die Kinder mit dabei sind und die Stiefel auch anprobieren können, da die Größenangabe bei Gummistiefeln oft recht irreführend ist.

Bei Kindern mit schmalen Füßen ist es außerdem ratsam, eine Einlegesohle in den Stiefel zu legen – aber auch das am besten einfach ausprobieren!

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 22.09.2017 um 02:27 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


Ein Tipp von GUMMISTIEFEL – www.gummi-stiefel.info

 

 

 

Schreibe einen Kommentar